Bücherbazar

Der Bücherbazar wurde zum ersten Mal im Dezember 2003 veranstaltet. Ein großes Angebot von günstiger Fachliteratur sollte den Studierenden des Fachs Ägyptologie zur Verfügung stehen. Schnell fand er auch großes Interesse bei Mitgliedern und Förderern. Er hat sich seitdem in jedem Dezember zu einem gern besuchten Ereignis entwickelt. Eine besondere Attraktion seit 2008 sind Kurzvorträge, die in diesem Rahmen als "Advent-Event" gehalten werden.

Nächster Bücherbazar:

voraussichtlich: 06. Dezember 2017, ab 18 Uhr

Ort: Hegelstr. 59, Foyer im Erdgeschoss

2016

Peggy Zogbaum B. A.

"Dekorierte Straußeneier des Alten Ägypten im Vergleich mit Nachbarländern“

2015

Jessica Kertmann M. A.

"Möge sie den Himmel überqueren in günstigem Wind" - Die Barken des Sonnengottes in den griechisch-römischen Tempeltexten

2014

Tabitha Kraus und Rebecca Marhöfer

„Einfach tierisch: Warum Ihre Katze denkt, dass sie eine ägyptische Göttin ist”

2013

Dr. Sandra Sandri

"Bilder vom Nil"

2012

Jessica Jancziak

"Säulen im Alten Reich"

2011

Univ.-Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen

"Ägypten in Speyer 2012. Werkstattbericht über die Vorbereitung und Konzeption einer Ausstellung"

2010

Andrea Kilian M. A. und Monika Zöller-Engelhardt M. A.

"Schicht im Schacht". Grabungsalltag in Assiut in Mittelägypten

2009

Rainer Kilian liest aus seinem Buch „Regen am Nil” und aus neuen Texten

2008

Karl Heinz Baroli stellt seine Sammlung von "Fotographien der Thebanischen Gräber mit Erläuterungen" in neun Bänden vor

2007

Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen und Dr. Diana Wenzel schreiben Texte nach Wahl in Hieroglyphen auf Papyrus

2006

Karin Stephan M. A. spricht über "Ägypten in Darmstadt"