Veranstaltungen

Der Kult des Soknopaios: Text und Klang eines altägyptischen Rituals in Raum und Bild Online-Vortrag via Zoom. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Link zum Vortrag: https://us02web.zoom.us/j/88670866390?pwd=RTVVVlFhcXRUQ0lwWGdUZUxWNVMzUT09 Kenncode: 122936 Anleitung zur Nutzung von Zoom: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen   Im Tempel des Soknopaios in Dimê (Fayum) wurde wie in jedem ägyptischen Tempel täglich ein Opferritual und ein Ritual durchgeführt, bei dem das Kultbild neu eingekleidet wurde. ...

Musik: ein fast unsichtbares Fundament der altägyptischen Kultur Online-Vortrag via Zoom. Der Vortrag wird vom Lehrstuhl für Ägyptologie der Universität Würzburg veranstaltet. Link zum Vortrag: https://uni-wuerzburg.zoom.us/j/98707519135?pwd=NDlNTUgwUHBTM0ZjanlCbDZtSWNPQT09 Anleitung zur Nutzung von Zoom: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen ...

  In Folge 2 des Jubiläums-Podcast besucht Dr. Carola Vogel (CV) unser langjähriges Mitglied Ulrike Jungnickel M. A. (UJ) in Boppard und spricht mit ihr über ihren Werdegang und die Mainzer Ägyptologische Studiensammlung. ...

Auf den Spuren der Hyksos Online-Vortrag via Zoom. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Link zum Vortrag: https://us02web.zoom.us/j/83351106596?pwd=K2dDSEdET3hJU2ZmaTB2aDBxK3BpZz09 Kenncode: 258724 Anleitung zur Nutzung von Zoom: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen   Im späten Mittleren Reich und der 2. Zwischenzeit wurde die Bevölkerung Ägyptens mit zwei vormals unbekannten Phänomenen konfrontiert: zum einen mit der Ansiedlung einer nicht unbedeutenden Anzahl von ausländischen Migranten im östlichen Nildelta und, zum anderen, der daraus resultierenden Herrschaft einer ausländischen Dynastie, den Hyksos, die den Norden des Landes und den Handel mit der Levante für ca. 100 Jahre kontrollierten. ...

Amara West – Lebenswelten im Nubien der Ramessidenzeit Online-Vortrag via Zoom. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Link zum Vortrag: https://bit.ly/3uvXxkm  Anleitung zur Nutzung von Zoom: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen   Die seit 2009 stattfinden Ausgrabungen und Auswertungen des Amara West Projektes des Britischen Museums beschäftigen sich mit einer Siedlung und zwei zugehörigen Friedhöfen aus der Ramessidenzeit in Nubien. Die Siedlung bestand bis in die Dritte Zwischenzeit hinein und wurde dann aufgrund klimatischer Veränderungen aufgegeben. ...

  Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Freundeskreises Ägyptologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e. V. fand am 1. Februar 2021 ein Gespräch zwischen Marianne Arnold M. A. (MA) und Dr. Carola Vogel (CV) statt. ...

Aufgrund der Tatsache, dass Präsenzveranstaltungen leider immer noch nicht möglich sind, hatten wir uns zu einer Premiere entschlossen und am 25. Januar 2021 zu unserem ersten Zoom-Vortrag eingeladen. Hierfür konnten wir dankenswerterweise Frau Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen gewinnen, die uns – anlässlich ihrer neu erschienenen Publikation – Spannendes über „Menschen, Tiere und Götter in Assiut zur Zeit des Neuen Reiches“ berichten konnte. ...

Von Menschen, Tieren und Göttern in Assiut zur Zeit des Neuen Reiches Online-Vortrag via Zoom. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Link zum Vortrag: https://us02web.zoom.us/j/88669355966 Anleitung zur Nutzung von Zoom: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen Abstract: Die erste Mainzer Freundeskreis-Veranstaltung in digitaler Form eignet sich dafür, nun das Bildmaterial zu Grab N13.1 und den zahlreichen Besuchergraffiti in der Nekropole von Assiut vorzustellen und zu kommentieren, zumal zu einem Zeitpunkt, an dem gerade die zugehörige zweibändige, gemeinschaftliche Mainzer Publikation dieses Materials erschienen ist. ...

"Gekommen, um die schönen Tempel zu sehen" - Von Menschen, Tieren und Göttern in Assiut zur Zeit des Neuen Reiches Abstract: Die Felsgräbernekropole von Assiut in Mittelägypten hat zahlreiche Gräber aus dem Alten bis Mittleren Reich bewahrt, die des Neuen Reiches (1550-1100 v. Chr.) sowie die lokalen Tempelanlagen sind hingegen bislang nicht ausgegraben. ...

06.12.2019: Bücherbazar

Der Bücherbazar wurde zum ersten Mal im Dezember 2003 veranstaltet. Ein großes Angebot von günstiger Fachliteratur sollte den Studierenden des Fachs Ägyptologie zur Verfügung stehen. Schnell fand er auch großes Interesse bei Mitgliedern und Förderern. Er hat sich seitdem in jedem Dezember zu einem gern besuchten Ereignis entwickelt. Eine besondere Attraktion seit 2008 sind Kurzvorträge, die in diesem Rahmen als "Advent-Event" gehalten werden. Kurzvorträge in diesem Rahmen: 2019 Isabel Steinhardt M. A. „Privilegien und Prestige - Neues zum prosopographischen Profil Dahschurs während des Mittleren Reiches“ 2018 Dr. Monika Zöller-Engelhardt & Andrea Kilian M.A. "Schicht im Schacht 2: Neues von Assiuts Gräberberg" 2017 Rebekka Pabst M.A. "Der Mensch ist, was er isst. Bemerkungen zum Genuss von Fleisch (jwf) im Alten Ägypten" 2016 Peggy Zogbaum B. A. "Dekorierte Straußeneier des Alten Ägypten im Vergleich mit Nachbarländern“ 2015 Jessica Kertmann M. A. "Möge sie den Himmel überqueren in günstigem Wind" - Die Barken ...